Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Hund entflohen: Retter müssen erschöpften Mann und Tier aus Watt retten

Symbolbild DLRG

Dangast (DLRG) – Einsatzkräfte des DLRG retteten am Dienstag (28.09.2018) einen Mann und seinen Hund in der Nähe von Dangast. Zeugen hatten am Abend beobachtet, wie der Tierbesitzer seinem davonlaufenden Vierbeiner ins Watt gefolgt und nicht wieder zurückgekehrt war.

Anzeige

Die Leitstelle alarmierte die Retter der DLRG Varel sowie die Freiwillige Feuerwehr Borgstede-Winkelsheide und den Rettungsdienst um 20.45 Uhr zum städtischen Campingplatz in Dangast. Am Einsatzort angekommen, begannen zwei Strömungsretter mit der Suche nach der vermissten Person im Watt. Ein hinzugezogener Polizeihubschrauber leuchtete ihnen den Weg. Die Feuerwehr übernahm die Ausleuchtung des Uferbereichs.

Nach rund 1,5 Kilometer Fußmarsch entdeckten die Strömungsretter den Vermissten. Der Mann hatte seinen Hund schätzungsweise 4 Kilometer entfernt vom Arngaster Leuchtturm wieder einfangen können. Doch durch die Verfolgungsjagd durch zum Teil hüfttief mit Wasser gefüllte Priele war der Mann total erschöpft und dehydriert. Nach der Erstversorgung im Watt konnte er zusamen mit seinem Hund und den Strömungsrettern den Rückweg antreten. An Land übergaben ihn die Einsatzkräfte an den Rettungsdienst. Der Einsatz war um 23.15 Uhr beendet.

(30.08.2018; Symbolfoto: M. Brändli)

AboPlusImmer dabei: Mit unserem AboPlus können Sie das Rettungs-Magazin klassisch als Heft und jederzeit als digitales ePaper zum Beispiel auf einem Tablet lesen.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren