Rettung über Drehleiter aus Brandobjekt


Bremen (BF) – Am Mittwochabend (15.05.2013) rückte die Berufsfeuerwehr Bremen zu einem Kellerbrand im Stadtteil Schwachausen aus. Die Einsatzkräfte retteten drei Personen über eine Drehleiter aus dem viergeschossigen Wohngebäude. Der dichte Brandrauch hatte ihnen den Rettungsweg über den Treppenraum abgeschnitten.

Um 20 Uhr meldeten Anwohner der Feuerwehr– und Rettungsleitstelle den Brand. Rettungs- und Einsatzleitdienst sowie Kräfte der Feuerwachen 1 und 2 wurden alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Helfer drang Brandrauch aus dem Treppenraum des Wohnhauses. Drei Personen machten sich an Fenstern bemerkbar. Umgehend brachte die Feuerwehr die Drehleiter in Stellung und rettete die Bewohner. Zwei weitere Personen hatten sich bereits selbstständig ins Freie gerettet.

Im Kellergeschoss brannte Papier, der Rauch bahnte sich den Weg durch den gesamten Treppenraum. Zur Brandbekämpfung und Kontrolle der anderen Wohneinheiten gingen zwei Trupps unter Atemschutz ins Gebäude vor. Die Flammen waren schnell gelöscht, die Feuerwehr belüftete das Haus intensiv. Über die Ursache liegen noch keine verbindlichen Erkenntnisse vor.

One Response to “Rettung über Drehleiter aus Brandobjekt”

  1. I.M. on Mai 21st, 2013 07:47

    Ich möchte allen Feuerwehrleuten und Rettungskräften meinen Dank sagen, sie waren super freundlich und haben die ganze Sache durch so manchen Scherz sehr viel einfacher gemacht… DANKE DAFÜR!

    Manch andere Institution und Verwaltung kann sich davon eine Scheibe abschneiden, man wird im Nachgang ganz schön alleine gelassen.

    Trotzdem und erstrecht all mein Dank an die FEUERWEHR!

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?