Unfall bei Alarmfahrt


München (BF) – Ein Notarztwagen der Münchner Feuerwehr wurde am Dienstagabend (12.03.2013) während einer Einsatzfahrt in einen Unfall verwickelt.

Während einer Alarmfahrt kollidierte der NAW um 20:51 Uhr auf der Kreuzung Lindwurm- und Poccistraße mit einem Pkw, Typ Lupo. Der VW wurde dabei gegen drei Passanten geschleudert. Zwei Insassen des Notarztwagens, der Pkw-Fahrer und die drei Fußgänger zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie wurden zur Kontrolle in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Der Patient im NAW blieb bei dem Unfall unverletzt. Ein anderer Notarztwagen übernahm den Mann und brachte ihn ins Krankenhaus.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?