Produkt: Rettungs-Magazin 4/2019
Rettungs-Magazin 4/2019
Rettungsgasse+++BRK: Sanitätsdienst mit Elektro Mountainbike+++Analgesie durch Notfallsanitäter+++Sauerstofftherapie+++Rettmobil Bericht+++DGzRS: Neuer Bootstyp

Tübingen: Mehrere Verletzte bei Bahnunfall

(Bild: (Symbol) Markus Brändli)Tübingen (ots) – Bei einem Bahnunfall, der sich am Dienstagmittag (21.05.2019) in Tübingen-Kilchberg ereignet hat, sind acht Personen zum Teil schwer verletzt worden. Mehrere Personen erlitten einen Schock.

Gegen 13:37 Uhr fuhr ein 52-jähriger Lkw-Fahrer auf einen unbeschrankten Bahnübergang. Hier erfasste das Fahrzeug ein in Richtung Rottenburg fahrender Regionalzug. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Lkw zur Seite, wodurch er umkippte und mehrere Meter von der Unfallstelle entfernt neben den Gleisen liegenblieb. Hierbei beschädigte das Fahrzeug auch eine angrenzende Scheune.

Anzeige

Der schwer verletzte 52-jährige Lkw-Fahrer wurde aus seinem Fahrzeug geschleudert. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst flog ihn das Team eines Rettungshubschraubers in eine Klinik. Auch der 39 Jahre alte Lokführer zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde im Lokführerstand eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungswagen brachte ihn anschließend ebenfalls in eine Klinik.

Nach Angaben der Polizei zogen sich von den Fahrgästen im Regionalzug eine Person schwere und fünf Personen leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte sie in umliegende Krankenhäuser. Die genaue Zahl der Personen, die einen Schock erlitten haben, konnte die Polizei noch nicht angeben.

Von Rettungsdienst, Feuerwehr, Landes- und Bundespolizei waren zahlreiche Einsatzkräfte an die Unfallstelle ausgerückt.

Produkt: Rettungs-Magazin 4/2019
Rettungs-Magazin 4/2019
Rettungsgasse+++BRK: Sanitätsdienst mit Elektro Mountainbike+++Analgesie durch Notfallsanitäter+++Sauerstofftherapie+++Rettmobil Bericht+++DGzRS: Neuer Bootstyp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren