Tag der offenen Tür der Niebüller Luftretter


Am Samstag, den 20. Juni 2009, lädt die Niebüller Station der DRF Luftrettung die Bevölkerung herzlich zu einem Tag der offenen Tür ein. Zwischen 10:00 und 17:00 Uhr können Besucher einen Blick in das neue im April eingeweihte Hangargebäude werfen und sich über den Arbeitsalltag der Luftretter informieren. Zwei Hubschrauber der DRF Luftrettung, die Einsatzmaschine und eine Ersatzmaschine, sowie ein Bundeswehrhubschrauber stehen zur Besichtigung zur Verfügung.

Auch das Krankenhaus Niebüll erlaubt an diesem Tag einen Blick hinter seine Kulissen: es bietet geführte Besichtigungen der neuen Notaufnahme an. Außerdem präsentieren die vom Kreis Nordfriesland betriebene Rettungswache Niebüll, die Freiwillige Feuerwehr Niebüll/Deezbüll, das Technische Hilfswerk (THW) und die Region Südjütland ihre Einsatzfahrzeuge. Die dänische Rettungsdienstorganisation Falck führt den Besuchern sechs historische Löschfahrzeuge und Rettungswagen vor.

Der bodengebundene Rettungsdienst demonstriert um 11:00 Uhr und um 15:00 Uhr die Rettung von Verletzten aus einem „Unfallfahrzeug“. Außerdem findet um 13:00 Uhr eine Übung zur Rettung von Verletzten aus großer Höhe statt. Für das leibliche Wohl der Besucher wird an Getränke- und Imbissständen gesorgt sein.

Infos: www.drf-Luftrettung.de

 

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?