Weinmann ist ERC Business Partner


Hamburg (Weinmann) – Seit Mai dieses Jahres ist die Hamburger Medizintechnikfirma Weinmann Business Partner des Europäischen Rats für Wiederbelebung (European Resuscitation Council, ERC).

Diese wissenschaftliche Fachgesellschaft mit Sitz in Belgien hat es sich zum Ziel gesetzt, die Standards für lebensrettende Maßnahmen und die Wiederbelebung in Europa zu verbessern und die Aktivitäten der europäischen Organisationen aus den Bereichen Wiederbelebung und Notfallmedizin zu koordinieren.

 
„Für Weinmann wird es immer wichtiger, sich international zu vernetzen“, erklärt André Schulte, Leiter der Business Unit Emergency bei Weinmann. „Denn Forschung im Bereich Notfall- und Transportmedizin und die Entwicklung von Normen, Leitlinien oder Handlungsempfehlungen ist heute ebenso international wie unser Geschäft, die Entwicklung und Vermarktung von notfallmedizinischen Geräten.“

Weinmann verspricht sich von der Partnerschaft mit dem ERC einen intensiven wissenschaftlichen Austausch auf europäischer Ebene und noch engere Vernetzungen mit Wissenschaftlern, Forschern und Praktikern aus dem Bereich der Wiederbelebung und Notfallmedizin.

 
Das Hamburger Medizintechnik-Unternehmen Weinmann entwickelt und produziert seit den 1960er Jahren Geräte für die Notfallmedizin wie die bekannten Notfall-Beatmungsgeräte MEDUMAT, die Absaugpumpe ACCUVAC oder den Defibrillator MEDUCORE.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?