Spenden als Geschenkkarte


Gauting (pressebox) – Mit der HelpCard wird das Verschenken von Spenden einfach wie nie zuvor.

Künftige Spendengenerationen setzten auf das Internet. Daher wird Online-Fundraising für wohltätige Einrichtungen immer wichtiger. Hier setzt die HelpGroup an. Das Unternehmen entwickelt neuartige Produkte und Geschäftsmodelle, die Menschen zum Spenden motivieren sollen. Ein Beispiel ist die HelpCard – die erste soziale Geschenkkarte – mit der einzelne Hilfsprojekte auf dem Spendenportal HelpDirect.org unterstützt werden können. Der Wert der Karte kann auf 700 verschiedene Charity-Organisationen auf der Website aufgeteilt werden.

Ab sofort können die Helpcards über www.helpcard.de online per sofortüberweisung.de gekauft werden. Und damit auch jeder Betrag dort ankommt, wo er wirklich nötig gebraucht wird, stellt die Payment Network AG der HelpGroup das TÜV-zertifizierte Online-Zahlungssystem sofortüberweisung.de völlig gebührenfrei zur Verfügung.

Über Bankenschnittstellen ermöglicht sofortüberweisung.de eine sekundenschnelle, direkte und automatisierte Überweisung vom Konto des Spenders auf das des Empfängers – ganz ohne Registrierung, Kreditkarte oder Aufladen von Guthaben. Harald Meurer, Geschäftsführer der HelpGroup GmbH: „Mit sofortüberweisung.de haben wir einen strategisch wichtigen Partner für die Umsetzung unseres HelpCard-Shops gewonnen. Das sie dabei auch noch auf ihre Gebühren verzichten freut uns um so mehr.“

Mehr Information: www.helpcard.de

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?