Zwei Fensterputzer aus Gondel gerettet


Frankfurt/Main (BF) – Zwei Mitarbeiter einer Reinigungsfirma wurden am Montagnachmittag (18.03.2013) durch die Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Frankfurt aus einer besonders misslichen Lage befreit.

Während sie dabei waren, die Fenster im 27. Obergeschoss des Maintowers zu reinigen, blieb ihre Gondel plötzlich stehen.
 
Die um 14:20 Uhr alarmierten Retter der Berufsfeuerwehr leinten sich vom Dach des Hochhauses in die in etwa 90 Meter Höhe hängende Gondel ab. Nacheinander wurden die beiden Personen aus der Gondel über das Seil sicher zum Boden gebracht.
 
Beide Reinigungskräfte blieben unverletzt. Sicherheitshalber waren unter anderem aber ein RTW und ein Notarzt hinzugerufen worden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?