Tödlicher Sturz aus der 13. Etage


Mönchengladbach (ots) – Ein Mann wurde Montagmittag gegen 11.28 Uhr tot vor dem Hochhaus Karlstraße 102 in Odenkirchen aufgefunden.

Es handelt sich dabei um den 30-jährigen Cetin S. aus der Burgstraße in Odenkirchen. Nach ersten Erkenntnissen stürzte Cetin S. vom frei zugänglichen Balkon der 13. Etage des Hochhauses. Unter welchen Umständen es zu dem tödlichen Sturz kam, ist bisher nicht geklärt. Der hinzu gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Fest steht, dass Cetin S. in der vergangenen Woche bei der Polizei eine Strafanzeige erstattete. Demnach klingelten am vergangenen Mittwoch zwischen 01.15 Uhr und 01.30 Uhr zwei unbekannte Männer an seiner Wohnung. Beim Öffnen der Haustüre schlugen die Männer sofort auf Cetin S. ein. Anschließend zerrten sie ihn bis zur Niers und zwangen ihn, in das Flüsschen zu springen. Danach entkamen die beiden Männer unerkannt.

Cetin S. musste noch in der Nacht in einem Krankenhaus behandelt werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?