Tödlicher Angriff durch einen Stier


Pinzberg, Kr. Forchheim (pol) – Tödliche Verletzungen erlitt am Sonntagnachmittag ein 50-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Pinzberg, nachdem er auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Gosberg von einem Stier angegriffen wurde.

Der 50-jährige Eigentümer des Stieres hielt sich gegen 15.20 Uhr in der umzäunten Weide in der Nähe des örtlichen Sportplatzes auf. Innerhalb dieses Weidebereiches war auch der noch nicht ausgewachsene Stier, getrennt von anderen Weidetieren, untergebracht. Aus bislang nicht geklärten Gründen griff das Tier plötzlich seinen Eigentümer an und fügte ihm tödliche Verletzungen zu. Angehörige verständigten sofort die Rettungskräfte. Alle Bemühungen des alarmierten Notarztes scheiterten jedoch. Der Mann starb noch an der Unglücksstelle. Die Kriminalpolizei Bamberg prüft derzeit mit Unterstützung durch die Polizeiinspektion Forchheim wie es zu dem tragischen Unglücksfall kommen konnte.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?