Schwerlastkran prallt gegen Baum


Vörstetten (pol) – Schwer verletzt wurde der Fahrer eines Schwerlastkrans nahe Freiburg, als er am Mittwochmittag (10.04.2013) verunglückte.

Gegen 12.30 Uhr befuhr der 58 Jahre alte Kranwagenfahrer mit seinem Schwerlastkran die Kreisstraße 5131 von Freiburg in Richtung Vörstetten. Noch vor dem Ortseingang kam der Fahrer aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum.

Der Mann wurde dabei eingeklemmt und musste durch die hinzugerufene Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde er dem Rettungsdienst übergeben. Notarzt und DRK versorgten den Patienten und brachten ihn in ein Krankenhaus.
Die Feuerwehren Denzlingen und Vörstetten übernahmen die Bergung des schweren Fahrzeugs.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?