Maler stürzt von Gerüst


Altdorf (pol) – Bei Arbeiten im Greutweg ist am Montagnachmittag (17.06.2013) in Altdorf bei Böblingen ein 47 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Der Mann führte nach Informationen der Polizei im Auftrag einer Firma an einem Wohngebäude Malerarbeiten durch. Aus ungeklärter Ursache stürzte er plötzlich etwa vier Meter von einem Baugerüst in die Tiefe. Der 47-Jährige zog sich hierbei schwere Kopfverletzungen zu. 

Der Verunfallte ist von Notarzt und Rettungsdienst versorgt worden. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er dann in eine Spezialklinik geflogen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?