Geisterfahrerin verursacht schweren Unfall auf B 85


Cham (pol) – Am Samstagmittag gegen 11.35 Uhr befuhr eine 74-Jährige aus dem Landkreis Cham mit ihrem Pkw Honda Jazz zunächst ordnungsgemäß die autobahnähnlich ausgebaute B 85 von Cham in Richtung Roding (Bayern).

Vermutlich wendete sie zirka 200 Meter nach der späteren Unfallstelle an einer Parkbucht und fuhr als Geisterfahrerin in Richtung Cham zurück. Dabei stieß sie frontal mit einem entgegenkommenden Pkw Chrysler Neon einer 62-Jährigen aus dem Landkreis Cham zusammen, welche auf der linken Fahrspur, etwa auf gleicher Höhe mit einem Kleintransporter Mercedes Vito mit Anhänger die B 85 befuhr.

Die beiden Fahrzeugführerinnen wurden schwerverletzt durch den Rettungsdienst in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Insassen des Mercedes blieben unverletzt. An der Unfallstelle waren neben umliegenden Feuerwehren eine Gruppe des THW eingesetzt.

One Response to “Geisterfahrerin verursacht schweren Unfall auf B 85”

  1. Michael Baum via Facebook on November 26th, 2012 13:30

    Wird in der letzten zeit wohl zum Trend…..

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?