Diebe ließen AED-Gerät mitgehen


Loxstedt (ots) – In der Nacht zu Donnerstag entwendeten unbekannte Täter einen von der Björn-Steiger-Stiftung und der Kreissparkasse Wesermünde/Hadeln angeschafften  Defibrillator aus dem Foyer einer Bank in Loxstedt (Landkreis Cuxhaven). 

Der automatisierte externe Defibrillator (AED) befand sich in einer Kunststoffbox im Vorraum der Sparkassenfiliale in Loxstedt. Die Täter entnahmen den Defibrillator aus dem an der Wand angebrachten Koffer und nahmen ihn mit. Der leere Koffer blieb am Tatort zurück. Hinweise über eine Alarmsicherung des AEDs liegen nicht vor.

„Besorgniserregend ist hierbei insbesondere“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung, „dass durch diese Tat das lebensrettende Gerät im Notfall nicht mehr zur Verfügung stehen wird.“

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?