Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

ABCDE-Schema: Klinikübergabe mit System

Bremen (rd_de) – Heute (31.08.2018) erscheint das neue Rettungs-Magazin. Unter anderem erfahren Sie, wie sich das ABCDE-Schema für die Klinikübergabe nutzen lässt, warum Bocholt (NRW) bei seinen Rettungswagen auf Fiat Ducato setzt und was es mit dem Kindernotarzt-System der BF München auf sich hat.

ABCDE-Schema für die Klinikübergabe

Patientenübergaben gehören zum täglichen „Geschäft“ des Rettungsdienstes. Es werden nicht nur Patienten in der Notaufnahme übergeben, sondern auch akut Erkrankte oder Verletzte von anderen Beteiligten in der medizinischen Versorgungskette übernommen. Dennoch gestaltet sich in der Praxis eine Übergabe häufig als schwierig und ist oft von Missverständnissen geprägt. Das jedem Rettungsdienst-Mitarbeiter geläufige ABCDE-Schema kann helfen, die Kommunikation zu vereinfachen.

Anzeige

Rettungswagen: Bocholt setzt auf Fiat Ducato

Die Feuerwehr Bocholt nutzt ganz besondere Rettungswagen von GSF: Vorn befindet sich ein Fiat-Ducato-Triebkopf, dahinter trägt ein AL-KO-Tiefrahmen-Chassis einen Kofferaufbau. Auch für Schwerlasttransporte sind die Spezialanfertigungen geeignet. Im neuen Rettungs-Magazin (5/2018) erfahren Sie die Hintergründe.

Kindernotarzt-Dienst: Herausforderung für die BF München

In einer zweiteiligen Reportage stellen wir den Rettungs- und Notarztdienst der Berufsfeuerwehr München mit all seinen Besonderheiten vor. Teil 1 befasst sich unter anderem mit dem Kindernotarzt-System. Darüber hinaus gehen wir aber auch auf den Neugeborenen-Notarztdienst und die neue Integrierte Leitstelle ausführlich ein.

Rettungs-Magazin, Ausgabe 5/2018 – jetzt am Kiosk oder jederzeit versandkostenfrei in unserem Rettungsdienst-Online-Shop beziehen.

(31.08.2018; Symbolfoto: Stefan Friedberg) [6275]

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Am Donnerstag war beim C Schluss, die erhoffte Fortsetzung kommt über die Ankündigung nicht hinaus. Mir ist schon klar, dass zum Kauf des RettungsMagazins angeregt werden soll, aber für mich hätte die verkürzte Variante zunächst gereicht. Den Diagnose-Standard ABCDE auch bei der (Klinik-)Übergabe eines Patienten zu nutzen, scheint mir eine gute Idee.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.