Toter nach Explosion eines Sicherungskastens

(Bild: (Symbol) Golda Falk/pixabay.com)Werlte (ots) – Bei Arbeiten an einem Sicherungskasten kam es in Werlte am Dienstag (25.10.2022) zu einer Explosion.

Der Zwischenfall ereignete sich laut Polizei gegen 17:30 Uhr in einer Firma. Ein 42-Jähriger arbeite an der technischen Anlage, als es vermutlich aufgrund eines Defekts zu einer Explosion kam. Durch die damit verbundene Druckwelle schleuderten Gegenstände umher.

Anzeige

Der 42-Jährige zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst flog die Besatzung eines Rettungshubschraubers den Patienten in eine Klinik. Hier starb der Mann wenig später an seinen schweren Verletzungen. Ein 25-jähriger Kollege von ihm wurde leicht verletzt.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Gibt es Details was genau passiert ist? Alleine ein Sicherungskasten kann solch eine Explosion nicht ausgelöst haben. Wäre dankbar für genauere Infos, wie und was dort zur Explosion kam.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.