Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schnell Rettung dank High Heels

(Bild: Jonathan Borba/unsplash.com)Kaiserslautern (ots) – Nachdem ein Autofahrer am Freitagnachmittag (06.03.2020) in Kaiserslautern während der Fahrt das Bewusstsein verloren hatte, wählte ein 24-Jähriger ein ungewöhnliches Rettungswerkzeug.

Gegen 17:40 Uhr verlor ein 63-jähriger Pkw-Fahrer an einem Kreisverkehr das Bewusstsein. Nach Angaben der Polizei erlitt der Mann einen Herzinfarkt. Es gelang ihm allerdings noch, seinen Wagen auf die Mittelinsel am Fußgängerüberweg zu steuern. Verletzt wurde dabei niemand.

Anzeige

Der wenig später eintreffende Rettungsdienst hatte Probleme, an den Bewusstlosen zu gelangen. Die Türen des Wagens waren verriegelt. Ein 24-jähriger Ersthelfer kam auf die Idee, eine Seitenscheibe mit den High Heels seiner Begleiterin einzuschlagen. Die Pfennigabsätze der hochhackigen Damenschuhe wirkten bei dem Schlag wie ein Dorn. Die Scheibe zerbarst, und der Rettungsdienst konnte den Autofahrer versorgen.

Nach der laut Polizei anschließenden erfolgreichen Reanimation brachte der Rettungsdienst den Patienten in ein Krankenhaus.

Rettungs-Magazin Abo Digital

Entdecken Sie das Rettungs-Magazin als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

21,15 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.