Sattelzug prallt auf Militärkonvoi

(Bild: pixabay.com)Parsberg (pol) – Gegen 09:15 Uhr kam es am Montag (20.12.2021) auf der Autobahn 3 nahe Parsberg (Bayern) zu einem schweren Unfall mit mehreren Sattelzügen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befanden sich vier US-Militärfahrzeuge auf dem Standtreifen, als ein Sattelfahrzeug von hinten auf die stehenden Fahrzeuge prallte. Das Fahrerhaus der Sattelzugmaschine wurde massiv beschädigt. Der Fahrer kam ums Leben. Acht angehörige der US-Armee wurden verletzt und vom Rettungsdienst versorgt.

Anzeige

Laut Polizei handelte es sich bei zwei der am Unfall beteiligten Fahrzeugen um Tanklastfahrzeuge, von denen einer mit Kraftstoff beladen war. Bei dem beladenen Kraftstoff handelte es sich um Düsenkraftstoff, weshalb zu keinem Zeitpunkt Explosionsgefahr bestanden hätte.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Warum findet man nirgendwo etwas zu den Ursachen? Falls es nicht bekannt ist, könnte man doch schreiben, dass nicht bekannt ist, warum der LKW drauf gefahren ist, bzw. von der Spur abgekommen ist.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar zu Jochen Toebe

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.