Produkt: Rettungs-Magazin 1/2021
Rettungs-Magazin 1/2021
Düsseldorfer Idee: Konzept für kleine MANV-Lagen +++ Trauma: Beckenverletzungen versorgen +++ Nürburgring: Eine X-Klasse für die Rennstrecke

Fußgänger geriet unter Straßenbahn

(Bild: (Symbol) FW Bonn)Bonn (ots) – Am frühen Mittwochnachmittag (04.03.2020) geriet in Bonn-Beuel ein Mann unter eine einfahrende Straßenbahn.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Feuerwehr Bonn gegen 15:15 Uhr an der Haltestelle Konrad-Adenauer-Platz.

Anzeige

Der Mann war an einem Fußgängerüberweg auf Höhe des Bahnsteigs, Fahrtrichtung Siegburg, von einer Straßenbahn der Linie 66 erfasst und mit den Beinen unter dem Vorderwagenantrieb eingeklemmt worden. In dieser Zwangslage versorgten ihn der Rettungsdienst und ein Notarzt medizinisch. Zeitgleich hob die Feuerwehr den Vorderwagen mit Hilfe zweier Hydraulikpressen soweit an, dass der Verletzte innerhalb von 25 Minuten befreit werden konnte.

Der Rettungsdienst brachte den Mann schwerverletzt in ein Bonner Krankenhaus.

Rettungs-Magazin Abo Print

Lesen Sie das Rettungs-Magazin als Print-Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe.

31,70 €
AGB

 

Produkt: Rettungs-Magazin 1/2021
Rettungs-Magazin 1/2021
Düsseldorfer Idee: Konzept für kleine MANV-Lagen +++ Trauma: Beckenverletzungen versorgen +++ Nürburgring: Eine X-Klasse für die Rennstrecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.