Drehleiterrettung vom Parkdeck

(Bild: Feuerwehr Gevelsberg)Gevelsberg (ots) – Feuerwehr und Rettungsdienst aus Gevelsberg wurden am Dienstagabend (22.03.2022) zu einem ehemaligen Kaufhaus alarmiert.

Eine Person war durch ein Dach eingebrochen und auf das oberste Parkdeck gestürzt. Der Betroffene verletzte sich dabei schwer.

Anzeige

Die Feuerwehr verschaffte sich einen ersten Zugang zum Patienten über Steckleiterteile. Gleichzeitig brachten die Helfer ihre Drehleiter in Stellung. Nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und eine Notärztin hob man den Patienten mithilfe der Drehleiter auf Erdniveau. Hier wartete bereits der Rettungswagen, mit dem der Rettungsdienst den Verletzten in ein Krankenhaus nach Wuppertal brachte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.