Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Aufwendige Rettung nach Sturz über Böschung

(Bild: Feuerwehr Stolberg)Stolberg (ots) – Schwere Verletzungen erlitt ein Spaziergänger am Montagabend (12.08.2019) in Stolberg.

Gegen 18:50 Uhr erreichte der Notruf die Einsatzzentrale der Feuer- und Rettungswache. Ein Spaziergänger teilte mit, dass er eine Böschung hinuntergestürzt sei und sich nicht mehr bewegen könne. Sein genauer Standort war ihm unbekannt. Er sei am Schellerweg gewesen und dann durch ein Waldstück gegangen und gestürzt.

Anzeige

Aufgrund der unklaren Situation rückten neben Rettungswagen und Notarzt das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwache und die Löschgruppe Münsterbusch zur vermuteten Unglücksstelle aus. Sofort begann die Personensuche. Während der gesamten Suchaktion bestand weiter telefonischer Kontakt zum Verletzten.

Schließlich konnte der Patient in einem steilen Abhang neben einem Fußweg schwer verletzt gefunden werden. Er war eine etwa 15 Meter steile Böschung hinuntergestürzt.

Da sofort absehbar war, dass sich die Rettung schwierig und aufwendig gestalten würde, forderte die Einsatzleitung weiteres Material zur Einsatzstelle an. Während der Vorbereitung und der Durchführung der technischen Rettung betreute ein Notarzt den Patienten. Schließlich konnte der Verletzte mit einer Schleifkorbtrage den Hang hinauf in Sicherheit gebracht werden.

Mit Rettungswagen und in Begleitung eines Notarztes brachte der Rettungsdienst den Verunglückten in ein Krankenhaus. Der Einsatz der Feuerwehr war nach rund zwei Stunden beendet.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren