Frau auf Wangerooge von Zug überrollt

Wangerooge (ots) – Eine 56-jährige Urlauberin wollte am Montagvormittag (23.07.2018) auf einen bereits fahrenden Zug zusteigen. Nach Vermutungen der Polizei Wilhelmshaven rutschte sie dabei ab, fiel auf die Gleise und geriet mit ihren Beinen unter die Räder der Bahn.

Die Frau verletzte sich bei dem Bahnunfall schwer. Der Inselnotarzt übernahm ihre Versorgung vor Ort. Ein Rettungshubschrauber brachte die Urlauberin anschließend in ein Krankenhaus auf dem Festland.

Zwei Seelsorger übernahmen die Betreuung der Zeugen am Bahnhof. Der Ehemann der Schwerverletzten befand sich zum Unfallzeitpunkt bereits im Zug. Die Eheleute aus Hessen wollten mit der Inselbahn zum Fähranleger, um ihre Heimreise anzutreten.

(25.07.2018; Symbolfoto: M. Brändli)

AboPlusImmer dabei: Mit unserem AboPlus können Sie das Rettungs-Magazin klassisch als Heft und jederzeit als digitales ePaper zum Beispiel auf einem Tablet lesen.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Ich hoffe, kein Urlauber hat sich darüber beklagr, dass die Rettungskräfte mit Autos angerückt sind!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: