VW und DRK vereinbaren strategische Partnerschaft


Wolfsburg (DRK) – Der Volkswagen Konzern und das DRK haben anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Hilfsorganisation eine strategische Partnerschaft vereinbart. Am Mittwoch (20.02.2013) wurde in Wolfsburg einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, „für verantwortungsvolles Handeln zu begeistern und gemeinsam Menschen zu bewegen, sich sozial zu engagieren“. DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters: „Im Jubiläumsjahr wollen wir noch mehr Menschen in unserem Land dafür begeistern, sich für ihre Mitmenschen einzusetzen. Mit Volkswagen haben wir dafür einen starken Partner gefunden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Beide Seiten wollen sich insbesondere für eine Stärkung des Rettungsdienstes einsetzen.

Volkswagen unterstützt zunächst die DRK-Kampagne „150 Jahre – Aus Liebe zum Menschen“. Das Unternehmen stellt zum Beispiel eine MAN-Zugmaschine für die Jubiläums-Truck-Tour zur Verfügung, die von Mai bis Oktober 2013 im Bundesgebiet für ehrenamtliches Engagement wirbt. Es wird angestrebt, die Kooperation über 2013 hinaus fortzusetzen.

(Foto: Volkswagen)

One Response to “VW und DRK vereinbaren strategische Partnerschaft”

  1. Uwe Hamb on März 20th, 2013 13:25

    Gut wäre auch wenn VW mal die Servicequalität verbessern würde. Da wäre uns schon sehr geholfen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?