Tyco-Tochterfirmen auf der „Security 2012“


Essen (pm) – Unter dem Motto „Intelligent Security Solutions“ präsentieren die Tyco-Tochterfirmen ADT, Total Walther und CKS-Systeme auf der „Security 2012“ vom 25. bis 28. September in Essen ihr Spektrum integrierter Lösungen und Dienstleistungen rund um Sicherheit, Brandschutz und Rettungswesen.

Besonderes Highlight auf der Messe ist die Präsentation einer modernen Leitzentrale, ihrer Technik und Anwendungsfelder. In praxisnahen Live-Demonstrationen erhält der Fachbesucher dabei Einblick in wesentliche Bereiche der Arbeit der TÜV-zertifizierten Notruf- und Service-Leitstelle (NSL) als eine der modernsten VdS-zertifizierten Notruf- und Service-Leitstellen deutschlandweit.

Im Rahmen eines intelligenten Rundum-Schutzes für Menschen und Werte präsentieren ADT und Total Walther mit dem neuen Real-time-Tracking-System ELPAS ein Identifizierungs- und Ortungssystem für Personen und Gegenstände auf der Basis von RFID- (Radio Frequency Identification) und IR-/RF-Technologie. Insbesondere in Gefahrensituationen lassen sich Personen über kombinierte IR/RFID-Transponder schnell und zuverlässig in gesicherten Gebäudezonen orten.

CKS-Systeme offeriert mit CEUS Feuerwehr, CEUS Rettungsdienst und CEUS MANV flexible Softwaremodule für die mobile Einsatzunterstützung. Die Lösungen bieten speziell für die jeweiligen Aufgaben von Feuerwehr, Rettungskräften sowie Einsatzeinheiten bei Großschadenslagen relevante Features und Informationen – von Einsatzlisten über Videobilder bis zu externen Anwenderprogrammen. Mit einer offenen Systemarchitektur gewährleistet das System eine lückenlose Kommunikation zu übergreifenden Leitstellen.

ADT, Total Walther und CKS-Systeme zeigen ihre Lösungen auf der Security 2012 vom 25. bis zum 28. September in Halle 1 am Stand 130.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?