PAX-Photo-Contest 2013/14


Wardenburg (pm) – Was erleben Retter auf der ganzen Welt unterwegs? Wie sehen Einsatzkräfte selbst ihren Alltag? Welche Bilder bleiben im Kopf? Diese Fragen stellt der internationale Photo-Contest 2013/14 der Branche, der vom Rettungsrucksack-Produzenten PAX ausgerufen wird. Startschuss ist Montag, der 15. April 2013. Zu gewinnen gibt es eine Party für die ganze Mannschaft.

Ob Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei oder Militär – der Arbeitsalltag der Einsatzkräfte steckt voller bewegender Momente. Diese einzufangen und zu dokumentieren, ist das Ziel des Photo Contests 2013/14. Sein Thema: Unterwegs.

Ob Weihnachten in der Wache, müde Retter an der Einsatzstelle, eine Brandstelle am Morgen danach oder ein Kollege und sein Rucksack beim Abseilen – das Thema ist bewusst offen gehalten. „Wir fanden den Kontrast spannend: Wenn wir unser Zielgruppe die Aufgabe stellen, ihren Alltag abzubilden, bekommen wir in der Summe eine unglaubliche Bandbreite an Ausnahmesituationen“, sagt PAX-Geschäftsführer Andreas Harms.

Der Contest läuft ein ganzes Jahr, Einsendeschluss ist Dienstag, 15. April 2014. Die besten drei Fotografien werden von einer Jury gewählt und mit Gewinnen belohnt. Die bewegendsten Bilder werden bereits während des Jahres auf www.facebook.com/Paxbags gepostet.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter: www.pax-bags.de/fotowettbewerb

Die Gewinne:
1. Preis: Bier für 1.000 Euro und ein Partyschwein
2. Preis: Bier für 500 Euro und ein Partyschwein
3. Preis: Bier für 250 Euro und ein Partyschwein
Spontane Sonderprämien seien möglich, teilte PAX mit.

(Foto: PAX)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?