Notfalllineal in Rheinland-Pfalz eingeführt


Mainz (DRK) – Das rheinland-pfälzische Rote Kreuz setzt ab sofort bei Einsätzen mit Kindern das Pädiatrische Notfalllineal ein. Mittlerweile hat die Hilfsorganisation seine rund 260 Rettungswagen, Notfallkrankenwagen und Notarzteinsatzfahrzeuge mit dem Notfalllineal ausgestattet.

„Kindernotfälle sind glücklicherweise eher selten. Lediglich bei ca. 2 Prozent der Einsätze sind Kinder bis 10 Jahren betroffen, allein im Jahr 2010 waren dies rund 13.010 Einsätze. Entsprechend gering ist die Erfahrung, die Notärzte und Rettungsassistenten für einen solchen Einsatz mitbringen. Kommt es doch dazu, hilft das Notfalllineal unseren Rettungskräften“, erklärt Uwe Frohn, Abteilungsleiter Rettungsdienst im DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz.

Rettungskräfte dürfen bestimmte Medikamente Kindern nur in sehr geringen Mengen verabreichen. Mit dem Notfalllineal erkennen sie die richtige Dosierung. Die Rettungskräfte ziehen das Lineal gerade und vollständig aus, und legen es an der Ferse des ausgestreckt liegenden Kindes an. Dies ermöglicht zunächst eine längenbezogene Gewichtsschätzung, wenn das tatsächliche Gewicht nicht bekannt ist. Danach lesen sie anhand des Gewichts die entsprechende Dosierungsempfehlung ab. Das Notfalllineal kommt bei Kindern ab dem Säuglingsalter bis zum Alter von 10 Jahren und einem Gewicht bis zu 30 Kilogramm zum Einsatz.

Das Notfalllineal gehört zum Standard in den rund 300 Einsatzfahrzeugen in Rheinland-Pfalz. Die Landesvertretung der Techniker Krankenkasse (TK) hat das Notfalllineal entwickelt und finanziert mit Unterstützung der Arbeitsgemeinschaft Süddeutscher Ärzte.

(Foto: Techniker Krankenkasse)

One Response to “Notfalllineal in Rheinland-Pfalz eingeführt”

  1. Jörn on November 11th, 2011 16:26

    Das nenne ich mal fix (ohne Ironie!): Erst am 02.08.11 starteten TK und agswn das Projekt – und bereits am 11.11.11 meldete das DRK in Mainz als einer der großen RD-Betreiber Vollzug.

    http://m.tk.de/tk/landesvertretungen/baden-wuerttemberg/pressemitteilungen-2011/353218

    Wenn das nur in anderen Angelegenheiten ebenso rasch vonstatten ginge…

    Weiterhin neblige Grüße aus dem agswn-„Stammesgebiet“

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?