Motorola auf der PMRExpo 2012


Idstein (pm) – Motorola stellt auf der PMRExpo 2012 in Köln (27. – 29. November 2012, Halle 10.2, Stand B30) seine neuesten Kommunikationslösungen für öffentliche Sicherheit, Industrie und Unternehmen vor. Dazu gehört unter anderem das umfassende TETRA-Angebot.

Im Bereich TETRA präsentiert Motorola auf der Messe sein komplettes Portfolio an TETRA-Handfunkgeräten und Fahrzeuglösungen, die speziell für den deutschen Markt entwickelt wurden.

Neben den Handfunkgeräten zeigt Motorola die neue TETRA-Fahrzeuglösung MTM800FuG ET mit dem robusten Bedienhandapparat, der sich flexibel in BOS-Einsatzfahrzeuge integrieren lässt. Die mobile Fahrzeuglösung wurde für eine Kommunikation in extremen Umgebungen entwickelt und bietet eine gute Audioqualität, ein Farbdisplay, einen sicheren Griff und ist IP55-zertifiziert. Damit sei ein reibungsloser Betrieb selbst unter schwierigsten Bedingungen gewährleistet, teilte Motorola mit.

Der Motorola Bedienhandapparat verfügt über einen an der Haltung befestigten Drehknopf, mit dem sich die Lautstärke regeln und die Gesprächsgruppe einstellen lässt sowie über eine rote Notruftaste. Über die neue Ethernet-Schnittstelle am Motorola Fahrzeugfunkgerät MTM800FuG können zwei Bediengeräte angeschlossen werden.  Das kann das Standardbedienteil als auch der neue Bedienhandapparat bzw. eine beliebige Kombination sein.

Motorola stellt auf der PMRExpo außerdem seine neue TETRA-Digitalfunkserie MTP3000 vor.

(Foto: Motorola)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?