Inhaber der Notarzt-Börse zur Unternehmerpersönlichkeit 2011 gewählt


Lüdersdorf (pm) – Dr. med. André Kröncke wurde vom Schweriner Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus in der Kategorie „Unternehmerpersönlichkeit“ mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Für den vierten Landeswettbewerb „Unternehmer des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern“ waren mehr als hundert Vorschläge für die Kategorien „Unternehmerpersönlichkeit“, „Unternehmensentwicklung“ sowie „Fachkräftesicherung & Familienfreundlichkeit“ eingegangen. In der Kategorie „Unternehmerpersönlichkeit“ werden jährlich die Gesamtentwicklung des Unternehmens, Managementqualitäten und Vorbildfunktion der leitenden Persönlichkeit geehrt.

Der Sonderpreis in der Kategorie „Unternehmerpersönlichkeit“ ging in diesem Jahr an den Anästhesisten Dr. med. André Kröncke, der in den vergangenen Jahren international erfolgreich die Notarzt-Börse aufbaute. Unter anderem wurde 2004 Hilfe für die Tsunamiopfer auch über Notarzt-Börse.de weltweit koordiniert und Hilfe vor Ort geleistet. Beim Erdbeben 2010 in Haiti war die Notarzt-Börse wieder in gleicher Weise aktiv und Dr. Kröncke persönlich fünf Wochen im Einsatz.

Die Notarzt-Börse hat sich seit ihrer Gründung vor 11 Jahren zu einer festen Institution im deutschen Rettungsdienst und in der Kliniklandschaft entwickelt. Monatlich werden bis zu 1.500 Arbeitstage in Krankenhäusern und in der Notfallmedizin über die Notarzt-Börse organisiert. Dazu greifen die inzwischen 13 Mitarbeiter in der Zentrale auf über 4.000 qualifizierte Ärzte und Assistenzpersonal zurück.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?