Geilenkothen Fabrik für Schutzkleidung als Innovationsführer im Mittelstand ausgezeichnet


Überlingen (pm) – Die Geilenkothen Fabrik für Schutzkleidung gehört 2017 zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Das Unternehmen wurde von Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und der Firms Compamedia mit dem Top 100-Siegel geehrt.

In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen besonders mit seinem Innovationsklima und seinem Innovationserfolg. „Wir pflegen eine ‚Kultur der kurzen Wege’. Wenn einer unserer 30 Mitarbeiter eine gute Idee hat, findet er immer auch ein offenes Ohr“, sagte der Geschäftsführer Kai Wollwert.

60 Prozent seines Gewinns erzielt Geilenkothen mit Marktneuheiten und innovativen Verbesserungen, die das Unternehmen vor der Konkurrenz auf den Markt gebracht hat.

(10.07.2017; Foto: Geilenkothen Fabrik für Schutzkleidung)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?