Wohnungsbrand mit zehn Verletzten


Frankfurt/Main (BF) – Aus unbekannter Ursache entstand am Mittwochabend (06.11.2013) gegen 23:00 Uhr in Preungesheim ein Brand in einer Zwei-Zimmer-Wohnung.

Als die um 23:18 Uhr alarmierte Feuerwehr an der Einsatzstelle in der Jaspertstraße eintraf, war das Mehrfamilienhaus bereits stark verraucht.

Mehrere Menschen, die sich noch im Haus aufhielten, mussten unverzüglich ins Freie gebracht werden. Zehn Betroffene erlitten Rauchvergiftungen, drei von ihnen wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Alle anderen Bewohner konnten sich vorübergehend in einen Bus der Feuerwehr zurückziehen.

Die Löscharbeiten wurden unter Atemschutz mit zwei Strahlrohren durchgeführt. Der Brandrauch wurde mit Lüftern entfernt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?