Sturz durch Glasdach bei Vernissage


Stuttgart (pol) – Schwere Verletzungen hat am Mittwochabend ein Mann beim Sturz durch ein Glasdach in Stuttgart-Mitte erlitten.

Während einer Vernissage der Stadt Stuttgart in der Türlenstraße kletterte gegen 21.35 Uhr ein 26-Jähriger über eine fest am Gebäude installierte Feuerleiter auf das Dach des Hauses. Aus bislang ungeklärter Ursache durchbrach er ein Glasdach und stürzte aus zirka zehn Meter Höhe auf den Klinkerboden einer ehemaligen Werkstatthalle.

Ein Notarzt kümmerte sich noch an der Unglücksstelle um den Verletzten und begleitete ihn in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr war zur Begutachtung und Absicherung des Glasdaches eingesetzt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?