Rettungshund findet vermissten Jungen


Zülpich (DRK) – Am Dienstagabend suchte die Polizei in Zülpich einen vermissten 12-jährigen Jungen. Doch auch mit Unterstützung der Polizei konnte der Junge nicht gefunden werden. Das gelang erst Spürnase Jill.

Die Austrailian-Shepard-Hündin gehört zur DRK-Rettungshundestaffel Kall (Kreisverband Euskirchen), die zu Hilfe gerufen wurde und die Suche innerhalb von sieben Minuten erfolgreich abschloss. Der Zwölfjährige, der sich hinter einem Wasserbassin versteckt hatte, konnte unverletzt aufgefunden werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?