Retter trotzen den Schneemassen


(Foto: DRK)Eschweiler (DRK) – Das DRK in Eschweiler ist auch bei Eis und Schnee jederzeit schnell einsatzbereit. Wegen der Schneemassen der letzten Tage sind viele Straßen schlecht oder teils gar nicht befahrbar.

Das DRK in Eschweiler hat bei seinen Einsatzfahrzeugen vorsorglich bereits vor einigen Tagen Schneeketten aufgezogen. Inder Zeit zwischen den 24.12 – 27.12 waren Helfer des Ortsvereins rund um die Uhr im Einsatz um die Einsatzbereitschaft aufrecht zu erhalten. Hierzu gehörten neben den Freiräumen der Zuwege zu den Fahrzeughallen auch das Besetzen von zusätzlichen Rettungsmitteln und Spezialfahrzeugen, die es ermöglichten, Patienten auch bei den schwierigen Straßenverhältnissen im Bedarfsfall schnell zu versorgen.

One Response to “Retter trotzen den Schneemassen”

  1. Günter on Dezember 28th, 2010 07:26

    Vielen Dank für Euren unermüdlichen Einsatz in diesem Winter, der ja kalendarisch jetzt erst angefangen hat. Ich hoffe, dass ihr auch weiterhin so gut durchkommt.

    Kollegen von euch haben gerade in Amerika einen armen kleinen Hund nachts vom dünnen Eis eines zugefrorenen Flusses geholt. Ein beeindruckender Kurz-Video mit Happy End 😉

    Rescue of Dog from icy river at night time! Unbelievable: http://bit.ly/fv5KVU

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?