Polizisten gebissen: Vier Verletzte


Wuppertal (pol) – Von einer 31-jährigen Frau und ihrem Vater sind vier Polizisten am Mittwoch (24.07.2013) angegriffen worden. Die Frau biss eine Polizistin, ihr Vater griff eine nachrückende Streifenwagenbesatzung an.

Zuvor war es zu einem Streit zwischen den beiden alkoholisierten Fußgängern gekommen. Die 31-Jährige verletzte ihren Vater dabei am Kopf. Eine eingetroffene Streifenwagenbesatzung forderte einen Rettungswagen zur Behandlung des Verletzten an.

Die Frau störte allerdings die medizinische Versorgung ihres Vaters. Als eine 27-jährige Polizistin sie davon abhalten wollte, wurde sie von der Frau erst in den Oberschenkel, dann in die Hand gebissen. Als ein zweiter Streifenwagen eintraf, griff der Vater weitere Beamte an.

Die 27-Jährige musste ihre Bisswunden im Krankenhaus behandeln lassen. Die beiden Randalierer verbrachten die Nacht in Gewahrsam, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?