Pkw rast in Imbiss


Gütersloh (pol) – Eine 65-Jährige ist Donnerstagnachmittag (15.08.2013) mit ihrem Pkw in einen Imbiss in Gütersloh gerast. Vier Personen erlitten teils schwere Verletzungen.

Die Frau trat nach Polizeiangaben unabsichtlich auf das Gaspedal ihres Automatikfahrzeugs. Von einem Parkplatz fuhr sie über eine Straße und direkt in den gegenüberliegenden Imbiss. Hierbei erfasste sie einen vor dem Imbiss wartenden Mann, der schwere Verletzungen erlitt. Zwei Angestellte im Lokal sowie die Fahrerin kamen mit leichten Blessuren davon.

Die Besatzung eines Rettungswagens versorgte den Schwerverletzten und transportierte ihn in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Schaden an Fahrzeug und Gebäude auf rund 60.000 Euro.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?