Personenrettung mit Baukran (Fotos)


Herdecke (ots) – Zu einem Baustellenunfall rückte am Mittag um 11:09 Uhr die Herdecker Feuerwehr aus: In einem Rohbau war ein 42- jähriger Arbeiter aus unbekannten Gründen gestürzt. Er hatte sich die Kniescheibe ausgerenkt (Luxation der Patella).

Die Herdecker Rettungskräfte mussten den Mann patientenorientiert retten. Da die Dreheleiter aufgrund der räumlichen Enge nicht in Stellung gebracht werden konnte, wurde kurzerhand der vorhandene Baukran zur Rettung der Person verwendet.

Der Patient wurde mit einem Schleifkorb aus dem Rohbau gehoben. Mit dem Herdecker Rettungswagen wurde der 42-Jährige in ein Krankenhaus transportiert. Insgesamt waren zehn Feuerwehangehörige über eine Stunde im Einsatz.

Fotos: Christian Arndt – Feuerwehr

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?