Obdachloser brannte in Grünanlage


Christoph 8 aus Lünen brachte den Mann mit schweren Brandverletzungen in eine Spezialklinik. (Foto: Feuerwehr Essen, Mike Filzen)

Christoph 8 aus Lünen brachte den Mann mit schweren Brandverletzungen in eine Spezialklinik. (Foto: Feuerwehr Essen, Mike Filzen)

Essen (ots/pol) – Gesternmorgen fanden Passanten eine männliche Person mit schwersten Brandverletzungen und noch schwelenden Kleidungsstücken in der Grünanlage am Frohnhauser Markt vor.

Geistesgegenwärtig löschten Sie das Feuer mit mehreren Flaschen Mineralwasser, zeitgleich alarmierten sie die Feuerwehr und den Rettungsdienst. Der Patient wurde vor Ort notärztlich versorgt, zum schonenden Transport in eine Spezialklinik kam der Rettungshubschrauber Christoph 8 aus Lünen zum Einsatz. Auf dem Frohnhauser Markt erfolgte die Übergabe vom bodengebundenen an das Luftrettungsmittel. Über die Hintergründe des Geschehens gibt es derzeit keine gesicherten Erkenntnisse.

Wie die Polizei am Abend mitteilte, handelte es sich bei der brennenden Person um einen Obdachlosen. Er erlag in der Klinik am Nachmittag seinen schwerwiegenden Brandverletzungen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?