Neue First Responder im Landkreis Osnabrück


Die First Responder der DLRG Quakenbrück vor ihrem Einsatzfahrzeug. Foto: DLRG

Die First Responder der DLRG Quakenbrück vor ihrem Einsatzfahrzeug. Foto: DLRG

Quakenbrück (DLRG) – Die DLRG-Ortsgruppe Quakenbrück stellt seit Anfang April 2014 einen neuen First-Responder-Dienst im Landkreis Osnabrück.

Nach Rücksprache mit der Regionalleitstelle Osnabrück erarbeitete die DLRG ein Konzept, um den öffentlichen Rettungsdienst effektiv zu unterstützen. Als Fahrzeug wurde für die Voraushelfer ein gebrauchter Opel Combo erstanden und umgebaut. Neben Rettungsrucksack mit Sauerstoff, elektrischer Absaugung und einem automatisierten externen Defibrillator (AED) fand auch Zubehör wie Werkzeug, Absperrmaterial und Feuerlöscher Platz im Einsatzfahrzeug. Ausgestattet ist der Wagen zudem mit einer Sondersignalanlage, gelben Heckblitzern im Kofferraum und einem Blitzer in der Frontscheibe. Im Laderaum konnte der Heckauszug eines ehemaligen Notarztfahrzeugs eingebaut werden.

(15.04.2014; Foto: DLRG Quakenbrück)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?