NEF auf Alarmfahrt gerammt


Erftstadt (ots) – Am Montagabend wurde um 20.00 Uhr der 44-jährige Fahrer eines Notarzt-Einsatzfahrzeugs (NEF) bei einem Unfall auf der Bliesheimer Straße verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, wollte er mit eingeschaltetem Blaulicht und Signalhorn die Kreuzung Heinrich-Lübke-Straße/Theodor-Heuss-Straße überqueren, an der die Vorfahrt durch eine Ampel geregelt ist. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem querenden PKW, der von einem 42-Jährigen gelenkt wurde.

Wie es im Polizeibericht weiter heißt, befand sich der NEF-Fahrer allein im Wagen. Er wurde bei der Kollision verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär verblieb.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?