LNA-Ausbildung auf dem Land


Walsrode – Im April 2008 nahmen 20 Ärzte aus dem gesamten Bundesgebiet an einer fünftägigen Fortbildung des Deutschen Roten Kreuzes in Walsrode zum „Leitenden Notarzt“ teil.Neben den zertifizierten Inhalten der Bundesärztekammer wurde auch die Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen, besonders mit der Feuerwehr, geübt. Mehrere Ärzte aus Soltau-Fallingbostel nahmen ebenfalls teil, da sie in der Region als „Leitende Notärzte“ bei größeren Schadenlagen eingesetzt werden. Besonders die Bedingungen der ländlichen Strukturen fanden Beachtung.

Quelle Text und Foto: Jens Führer, KFW Heidekreis

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?