Herzinfarkt – Polizei beginnt Wiederbelebung


Hechingen/Zollernalbkreis (pol) –  Aus zunächst ungeklärter Ursache war ein Lkw-Fahrer am Mittwochmorgen im Bereich der Auffahrt Hechingen-Nord auf die B 27 nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und bewusstlos im Führerhaus angetroffen worden.

Der Lkw-Fahrer war heute früh um kurz vor 04.45 Uhr von der B 32 in die Aufschleifung zur B 27 eingefahren. In der leichten Linkskurve verlor er vermutlich in Folge eines Herzinfarkts das Bewusstsein und kam mit seinem Lastzug nach rechts von der Fahrbahn ab.

Durch die eintreffenden Polizeibeamten wurde der 63-Jährige reanimiert bis der Notarzt eintraf. Nach einer weiteren Erstversorgung wurde er in eine Tübinger Spezialklinik verbracht.

 

One Response to “Herzinfarkt – Polizei beginnt Wiederbelebung”

  1. Rainer Dörpfeld via Facebook on Juni 20th, 2012 12:35

    sehr gut

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?