Frau lag auf der Fahrbahn


Berlin (pol) – Eine bisher unbekannte Frau, die sich offenbar in suizidaler Absicht auf die Fahrbahn gelegt hatte, ist in der vergangenen Nacht von einem Sattelschlepper in Tempelhof überrollt worden.

Der 57-jährige LKW-Fahrer befuhr gegen 2 Uhr den Mariendorfer Damm in Richtung Ankogelweg, als er eine Person auf der Fahrbahn liegen sah. Trotz einer Notbremsung kam der Lastwagen nicht mehr rechtzeitig zum Halten und überrollte die Person.

Reanimationsmaßnahmen eines alarmierten Notarztes brachten keinen Erfolg, die Frau verstarb noch vor Ort.

Während der polizeilichen Maßnahmen war der Mariendorfer Damm stadteinwärts für etwa zwei Stunden für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Identität der Frau ist bisher nicht geklärt, daher übernahm die Vermisstenstelle beim Landeskriminalamt die Ermittlungen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?