Frau durch berstendes Glaselement schwer verletzt


Karlsruhe (pol) – Erhebliche Schnittverletzungen im Gesicht und am Unterarm hat eine 39 Jahre alte Frau am Mittwochmorgen in der Postgalerie erlitten.

Gegen 8 Uhr war die Mitarbeiterin eines Verbrauchermarktes im Kellergeschoss dabei, den mit mehreren Glaselementen verschlossenen Geschäftszugang zu öffnen. Aus ungeklärter Ursache zersprang eine der Scheiben, so die Polizei. Die 39-Jährige verletzte sich durch die Glasscherben im Gesicht und am Unterarm.

Die Mitarbeiterin wurde nach einer ersten Versorgung durch den Notarzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?