Fahranfänger starb am Unfallort


Sachsenkam (pol) – Am Sonntagabend kam es bei Sachsenkam zu einem tragischen Alleinunfall. Der 18-jährige Autofahrer kam dabei ums Leben.

Der junge Mann aus Sachsekam fuhr kurz nach 18 Uhr mit seinem Pkw auf der Kreisstraße von Sachsenkam in Richtung Kirchbichl. In einer Rechtskurve am Waldrand verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen zwei Bäume.

Unmittelbar nach dem Aufprall begann der Pkw zu brennen. Zeugen, die den Unfall beobachtet hatten, bargen den jungen Mann aus dem Fahrzeugwrack und begannen anschließend mit der Reanimation. Auch die Feuerwehr war im Einsatz. Nach Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst wurde der Verunfallte ins Krankenhaus Bad Tölz eingeliefert wo er jedoch seinen schweren Verletzungen erlag.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?