Explosion auf der Autobahn


Remscheid/Düsseldorf (ots) – Aus bislang noch unklarer Ursache kam es heute Nachmittag bei Bauarbeiten an der Autobahn A1 bei Remscheid zu einer Explosion.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei Düsseldorf war die Explosion gegen 14 Uhr bei Arbeiten mit einem Bagger ausgelöst worden. Durch die Wucht waren Teile des Baggers und abgesprengtes Gestein und Erdreich auf die Richtungsfahrbahn Dortmund geschleudert worden. Hierbei sind nach letzten Meldungen vier Personen, darunter auch der Baggerfahrer, verletzt worden. Er musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden.

Während der Aufräum- und Bergungsarbeiten musste die A1 in Richtung Dortmund für circa 90 Minuten gesperrt werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?