Ersthelfer das Fahrzeug gestohlen


Neubrandenburg (pol) – Einem Ersthelfer stahlen am Montag (18.11.2013) Unbekannte auf der Autobahn 20 bei Neubrandenburg seinen Pkw.

Nach einem Unfall auf der Autobahn zwischen Greifswald und Gützkow auf Höhe des Parkplatzes Peenetal stoppte ein Mann sein Fahrzeug, um Erste Hilfe zu leisten. Unter anderem waren mehrere Personen zum Teil schwer verletzt worden.

Nachdem der Ersthelfer seinen Pkw an der Unfallstelle abgestellt hatte, um den Verletzten Erste Hilfe zu leisten, machten sich Unbekannte mit seinem Wagen aus dem Staub. Laut Polizei soll es sich um Personen gehandelt haben, die mit einem schwedischen Fahrzeug unterwegs waren und selbst in dem Unfall verwickelt waren.

Die Unbekannten fuhren mit dem gestohlenen Pkw in Richtung Lübeck davon. Trotz sofort eingeleiteter umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnte der entwendete Wagen zunächst nicht gefunden werden. Erst am nächsten Tag fand die Polizei das gesuchte Fahrzeug nahe des Fährhafens Mukran auf der Insel Rügen. Von den Gesuchten fehlt jede Spur.

One Response to “Ersthelfer das Fahrzeug gestohlen”

  1. Wolke Wolkentanz via Facebook on November 21st, 2013 16:36

    Wie Niveaulos ist das denn bitte?!

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?