Einsatzfahrzeug gestohlen und im Kanal versenkt


Fahrzeug geborgen (Foto: Stadt Erlangen)Erlangen (ots) – Unbekannte haben heute Mittag in Erlangen ein Einsatztfahrzeug der Johanniter gestohlen und im Main-Donau-Kanal versenkt.

Gegen 13:30 Uhr bemerkte ein Spaziergänger Fahrzeugspuren, die ca. 40 Meter vor der Kaimauer am Main-Donau-Kanal in Erlangen endeten. Zusätzlich sah er einen etwa 10 qm großen Ölteppich auf der Wasseroberfläche.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Erlangen setzten mehrere Taucher zur Absuche ein. Sie konnten das Fahrzeug im etwa vier Meter tiefem Wasser orten. Mit einem Kran wurde das Einsatzfahrzeug aus dem Kanal gezogen. Es handelt sich um einen Mercedes Kombi der C-Klasse, der von den Johannitern laut Polizei für den Organtransport eingesetzt wurde. Das Fahrzeug wurde seit Dienstag 13:00 Uhr vermisst. Es war zuletzt in der Rathenaustraße abgestellt gewesen.

Der Sachschaden des Gebrauchtwagens wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

3 Responses to “Einsatzfahrzeug gestohlen und im Kanal versenkt”

  1. Lars Schmitz-Eggen on Januar 12th, 2010 15:37

    2. Pressemitteilung der Polizei zu diesem Fall:

    „Aufgrund der Medienveröffentlichung meldeten sich bei der Kriminalpolizei Erlangen mehrere Zeugen, deren Hinweise gute Ermittlungsansätze ergaben. So konnte in der Folge der Tatverdächtige festgenommen werden.

    In seiner Vernehmung legte er ein umfassendes Geständnis ab. Darin räumte er unter anderem ein, die Schlüssel unbemerkt, bei einem Besuch in der Rettungswache, gestohlen zu haben. Aus dem Fahrzeug genommene Ausrüstungsteile wurden im Bereich eines Kinderspielplatzes aufgefunden.

    Zu seiner Spritztour nahm der 18-Jährige noch einen Freund (15 Jahre) und eine Freundin (13 Jahre) mit. Um mögliche Tatspuren zu beseitigen, entschloss sich das Trio, das Fahrzeug im Kanal zu versenken. Gegen alle drei werden nun Ermittlungsverfahren eingeleitet. Außerdem war der 18-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.“

  2. Carina on Februar 3rd, 2010 13:02

    Wie kann man so asozial sein und ein RD- Fahrzeug versenken??
    Wer so etwas macht, kann ich echt nicht verstehen.

  3. badner91 on Februar 4th, 2010 14:48

    Antwort @Carina: Leider wie bei allen Sachbeschädigungen: Langeweile, Aggressionen, Frust, Hass/Wut (was ich eher weniger vermute) usw.
    Und wie in diesem fall: Mutprobe um den anderen zu beweisen wie cool er ist.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?