DRK-„Super-Rettungshund 2011″ wurde gewählt


Berlin (DRK) – Die Windhündin Bijata wurde am Freitag zum DRK-„Super-Rettungshund 2011“ gekürt. Sie konnte sich gegen knapp 50 andere Bewerber durchsetzen.

Hundeführerin Irmgard Peruzzi aus Kleindöttingen gehört der Säckinger DRK-Rettungshundestaffel an und war mit Bijata über 300 Mal in Südbaden im Einsatz. In der Region war Bijata längere Zeit die einzige ausgebildete Mantrailerin und daher sehr gefragt. Mantrailer sind in der Lage, teils schon Tage alte Spuren von vermissten Personen über mehrere Kilometer hinweg zu verfolgen.

Die Jury der Wahl zum DRK-„Super-Rettungshund 2011“ waren über 20.000 Rotkreuzfreunde auf Facebook. Durch den „Gefällt mir“-Button kürten sie ihre Favoriten. Bijata erhielt bis zum Stichtag 529 Klicks. Platz zwei und drei belegten der Schäferhund Nicko aus Erlangen (421 Klicks) und die Border Collie-Hündin Debbie aus Osnabrück (388 Klicks).

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?