Dreijährige von S-Bahn angefahren


München (fw) – Einen Ausflug mit lebensgefährlichem Ausgang unternahmen Mittwochvormittag drei Dreijährige aus dem Kindergarten in der Münchener Hoferstraße.

Sie hatten sich, unbemerkt von den Erzieherinnen, von dem umzäunten Spielplatz entfernt und waren Richtung der Gleisanlagen des nahegelegenen S-Bahnhofes gelaufen. Der Fahrer einer herannahenden Bahn bemerkte die Kinder, hupte und leitete eine Schnellbremsung ein.

Eines der Kinder, ein dreijähriges Mädchen, konnte sich nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurde vom Zug getroffen. Laut Augenzeugen wurde das Mädchen nach dem Aufprall mehrere Meter durch die Luft geschleudert.

Einer dieser Zeugen brachte das schwerverletzte Kind in den Kindergarten, wo es vom Kindernotarzt der Feuerwehr behandelt wurde. Es kam mit schweren Kopfverletzungen in den Schockraum einer Münchner Klinik.

Mehrere Kriseninterventionteams kümmerten sich um den geschockten Lokführer, die Augenzeugen, das Kindergartenpersonal und die restlichen Kinder.

Dreijährige von S-Bahn angefahren

München (fw) – Einen Ausflug mit lebensgefährlichem Ausgang unternahmen Mittwochvormittag drei Dreijährige aus dem Kindergarten in der Münchener Hoferstraße. Sie hatten sich, unbemerkt von den Erzieherinnen, von dem umzäunten Spielplatz entfernt und waren Richtung der Gleisanlagen des nahegelegenen S-Bahnhofes gelaufen. Der Fahrer einer herannahenden Bahn bemerkte die Kinder, hupte und leitete eine Schnellbremsung ein. Eines der Kinder, ein dreijähriges Mädchen, konnte sich nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurde vom Zug getroffen. Laut Augenzeugen wurde das Mädchen nach dem Aufprall mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Einer dieser Zeugen brachte das schwerverletzte Kind in den Kindergarten, wo es vom Kindernotarzt der Feuerwehr behandelt wurde. Es kam mit schweren Kopfverletzungen in den Schockraum einer Münchner Klinik. Mehrere Kriseninterventionteams kümmerten sich um den geschockten Lokführer, die Augenzeugen, das Kindergartenpersonal und die restlichen Kinder.

2 Responses to “Dreijährige von S-Bahn angefahren”

  1. Britta Lange via Facebook on Oktober 19th, 2012 10:59

    Wie kann man bei diesem Beitrag nur Gefällt mir klicken??

  2. Simon Polifka via Facebook on Oktober 22nd, 2012 16:08

    aber echt hey. der arme zug hat jetzt bestimmt ne delle.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?