Arbeiter stürzt in Baustahl


Teisendorf (BRK) – Bei Bauarbeiten an einer Brücke in Teisendorf (Kreis Berchtesgadener Land) ist am Dienstagvormittag (17.09.2013) ein Mann abgestürzt und auf eine Baustahlstange gestürzt.

Die rund zwei Zentimeter dicke Stange bohrte sich in den Oberkörper des Arbeiters. Er konnte sich selbst befreien. Die Besatzungen eines Rettungswagens und des Rettungshubschraubers „Christoph 14“ versorgten den Verletzten. Mit dem Traunsteiner Hubschrauber kam der Mann anschließend in ein Krankenhaus.

Wie das Rote Kreuz bekannt gab, seien die erlittenen Verletzungen nicht lebensbedrohlich.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?